Projekte

Up in the air: Flughöhe erreichen mit Interim Managern

Während das Interim Management in der Old Economy schon seit langem ein etabliertes Instrument ist, ist es bei Startups bisher noch nicht so verbreitet. Doch der Bedarf wächst, denn immer mehr Gründer erkennen: Erfahrene Interim Manager mit breitem Wissen in verschiedenen Funktionen können das Startup schnell auf Flughöhe bringen und den Erfolg unterstützen. Anders als Unternehmensberater unterstützen Interim Manager nicht nur strategisch, sondern setzen Ziele mit den Teams operativ um.

Im aktuellen StartupValley – The founder magazine teile ich meine Erfahrungen aus einem  Mandat bei einem Corporate Startup im Bereich eMobility / Ladeinfrastruktur. Waren die Mitarbeitenden bisher geprägt von einer Kultur mit Führungskräften als Leitfiguren, müssen sie nun lernen, in selbstorganisierten, agilen Teams Verantwortung für ihre Arbeit zu übernehmen. Für die fristgerechte Bereitstellung eines Prototyps des Start-ups brauchte es einen Booster an Kompetenzen, Perspektiven und mutigen Ideen. Junge Werkstudenten wurden ebenso eingebunden wie ausgewählte Kundenvertreter und erste Kooperationspartner.

Hier geht’s zum Artikel: Up in the air: Flughöhe erreichen mit Interim Managern

Diesen Beitrag teilen: